Handball Champions League
Flensburg-Handewitt gewinnt auch in Zagreb

Die SG Flensburg-Handewitt hat das schwere Gastspiel bei RK Zagreb in der Champions League mit 23:21 für sich entschieden. Die Gäste feierten den fünften Sieg im fünften Spiel und haben damit das Achtelfinale erreicht.

Die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben in der Champions League durch den fünften Sieg im fünften Saisonspiel das Achtelfinale ereicht. Die Norddeutschen waren bei RK Zagreb/Kroatien mit 23:21 (13:11) erfolgreich und stehen mit zehn Punkten vor dem letzten Spiel gegen Verfolger Medwedi Moskau (6 Zähler) bereits als Gruppensieger fest.

Vor 7 500 Zuschauern führte Flensburg nach 26 Minuten 12:7, hatte danach jedoch problematische Minuten zu überstehen. Erst verletzte sich Knudsen, dann erhielt Johannsen die Rote Karte und durch weitere Zeitstrafen wendete sich das Blatt. Nach 50 Minuten führte Zagreb 21:19, doch anschließend schaffte die SG mit vier Toren in Folge die Wende und ließ keinen Treffer der Gastgeber mehr zu.

Beste Werfer bei Flensburg waren Lijewski (7) und Christiansen (7/3), bei Zagreb Duvnjak (9/3).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%