Handball Europapokal
Europacup-Halbfinals für Bundesligisten erreichbar

Der VfL Gummersbach, der TBV Lemgo und Frisch Auf Göppingen fuhren in den Viertelfinal-Hinspielen im EHF-Cup Siegen ein. Die HSG Nordhorn gewann im Europapokal der Pokalsieger ebenso.

Die deutschen Handball-Bundesligisten stehen in den Europapokal-Wettbewerben mit einem Bein in den Halbfinals. Rekordmeister VfL Gummersbach, Ex-Meister TBV Lemgo und Altmeister Frisch Auf Göppingen im EHF-Cup sowie die HSG Nordhorn im Europapokal der Pokalsieger legten am Sonntag mit deutlichen Siegen den Grundstein für den Einzug in die Vorschlussrunde.

Im Viertelfinal-Hinspiel besiegte der Tabellendritte der Bundesliga aus Gummersbach Bidasoa Irun mit 35:26 (16:14) und reist mit einem beruhigenden Polster zum Rückspiel am kommenden Samstag (16.45 Uhr) nach Spanien. Überragender Torschütze war der Südkoreaner Yoon mit elf Toren. Lemgo gewann, maßgeblich unterstützt durch neun Tore von Nationalspieler Florian Kehrmann, deutlich 33:18 (17:6) gegen den russischen Vertreter Dynamo Astrachan. Das Rückspiel in Wolgograd ist am kommenden Sonntag (14.00 Uhr). Einen klaren 29:24 (13:13)-Auswärtssieg feierte Göppingen beim dänischen Vertreter GOG Svenborg Gudme. Jalesky Garcia traf elfmal, das Rückspiel ist am kommenden Sonntag (19.30 Uhr).

Nordhorn siegt im Pokalsieger-Wettbewerb

Im Europapokal der Pokalsieger feierte die HSG Nordhorn einen 36:21 (16:13)-Sieg gegen den Schweizer Vertreter Kadetten Schaffhausen. Holger Glandorf war mit zehn Toren der herausragende Akteur, das Rückspiel findet am kommenden Samstag (18.00) statt. Die Auslosung der Halbfinalspiele im Europacup ist am 7. März in Wien.

Das deutsche Viertelfinal-Duell in der Champions-League zwischen Meister THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt steigt am kommenden Dienstag in der Ostseehalle (Rückspiel: 4. März).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%