Handball International
Deutsche Handballerinnen siegen gegen Rumänien

Mit einem 37:24-Sieg gegen Rumänien ist die deutsche Frauen-Handball-Nationalmannschaft erfolgreich ins WM-Jahr 2009 gestartet. Beste Werferin war Ania Rösler mit sieben Toren.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen hat einen erfolgreichen Start in das WM-Jahr 2009 hingelegt. Gegen Rumänien siegte die stark verjüngte DHB-Auswahl in Neckarsulm im ersten von zwei Test-Länderspielen mit 37:24 (17:13) und hinterließ drei Monate vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Serbien einen guten Eindruck.

Unter der Regie von Juniorinnen-Bundestrainer Rainer Osmann, der nach dem Rücktritt von Armin Emrich als Zwischenlösung auf der deutschen Bank Platz nahm, feierten dabei Nadja Nadgornaja (Trier), Franziska Mietzner, Christine Beier (beide Frankfurt) und Wiebke Kethorn (Oldenburg) ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft. Beste Werferin wurde in Ania Rösler (Nürnberg/7 Tore) allerdings eine der arrivierten Spielerinnen im DHB-Trikot.

Am Sonntag (17.00 Uhr) trifft die deutsche Mannschaft in Tübingen zum Abschluss des Lehrgangs erneut auf die Auswahl Rumäniens.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%