Handball International
Magdeburg erreicht Finale der Vereins-EM

Der SC Magdeburg steht nach einem 27:26-Sieg gegen CBM Ademar im Finale der Vereins-Europameisterschaft im spanischen Leon. Dort trifft der Bundesliga-Vierte auf den spanischen Champions-League-Finalisten Ciudad Real.

Bei der Vereins-Europameisterschaft sind die Handballer des SC Magdeburg ins Finale eingezogen. Im spanischen Leon schlug der aktuelle Bundesliga-Vierte Gastgeber CBM Ademar mit 27:26 (12:10) und trifft damit am Sonntag (18.00 Uhr) auf den spanischen Champions-League-Finalisten Ciudad Real, der gegen den sechsmaligen Vereins-Europameister FC Barcelona 31:27 (15:10) gewann.

Entscheidender Torschütze beim SC Magdeburg war der slowenische Rückraumspieler Renato Vugrinec mit seinem fünften Tor zum Sieg 24 Sekunden vor Schluss. Achtmal traf der Pole Karol Bielecki für den früheren Champions-League-Sieger, der im aktuellen Wettbewerb für Tusem Essen eingesprungen war. Die Westdeutschen mussten wegen Insolvenz den Zwangsabstieg in die Regionalliga antreten.

SCM ohne Top-Star Kretzschmar

Magdeburg bestritt die Partie ohne seinen Star Stefan Kretzschmar, der wegen einer Magen-Darm-Grippe zu Hause geblieben war. Der SCM hatte seinen größten Vorsprung mit 22:18 in der 50. Minute, kam dann jedoch noch stark in Gefahr.

Zuvor hatte sich Ciudad Real für die Niederlage im Champions-League-Finale revanchiert. Zwei Tore erzielte dabei der frühere Magdeburger Olafur Stefansson für Real. Der überraschend gescheiterte FC Barcelona ist nun am 4. und 10. Dezember (Hinspiel in Magdeburg) in der "Königsklasse" Gegner des SC Magdeburg. Am Sonntag bestreitet "Barca" das Spiel um Platz drei gegen Gastgeber Leon (16.00).

In der letztjährigen Vereins-Europameisterschaft hatte EHF-Pokalsieger THW Kiel das Endspiel gegen den slowenischen Champions-League-Sieger Celje Pivovarna Lasko mit 29:30 verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%