Handball International
Oldenburg holt den Challenge Cup

Die Handballerinnen des VfL Oldenburg haben den Challenge-Cup gewonnen. Der Tabellenachte der vergangenen Bundesliga-Saison gewann das Final-Rückspiel gegen Merignac HB mit 29:26.

Die Handballerinnen des VfL Oldenburg haben mit dem Sieg im Challenge Cup den größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte gefeiert. Der Tabellenachte der vergangenen Bundesliga-Saison gewann das Final-Rückspiel gegen den französischen Erstligisten Merignac HB mit 29:26 (12:13), nachdem er das Hinspiel vor einer Woche mit 31:25 für sich entschieden hatte.

Vor 2 500 Zuschauern in der ausverkauften EWE-Arena stellte das Team des polnischen Trainers Leszek Krowicki den Sieg erst in den letzten zehn Minuten sicher, nachdem die Französinnen die Begegnung über weite Strecken dominiert und in der 48. Minute bei 24:20 den Vorsprung der Gastgeberinnen aus dem Hinspiel fast schon aufgeholt hatten.

Dank des Rückhalts ihrer starken russischen Torfrau Tatjana Surkova drehten die Oldenburgerinnen die Partie in der Schlussphase jedoch. Der VfL gewann damit nach Bayer Leverkusen, dem Buxtehuder SV und Borussia Dortmund als vierte deutsche Mannschaft diesen Wettbewerb, der im Schatten der Champions League und des EHF-Cups steht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%