Handball National
Handball-Nationalspieler Kaufmann verletzt

Nationalspieler Lars Kaufmann fällt voraussichtlich für etwa drei Monate aus. Der 28-Jährige von Frisch Auf Göppingen hatte sich bei einem Sturz vom Fahrrad verletzt.

Handball-Nationalspieler Lars Kaufmann wird seinem Verein Frisch Auf Göppingen und der deutschen Nationalmannschaft in den kommenden Monaten fehlen. Bei einem Sturz vom Fahrrad erlitt der 28-Jährige eine Schultereckgelenksprengung mit Bänderrissen am linken Arm. Kaufmann wird am Mittwoch (15. September) in der Winghofer Klinik (Rottenburg/Neckar) von Nationalmannschaftsarzt Dr. Berthold Hallmaier operiert. Nach ärztlicher Prognose muss er etwa drei Monate pausieren.

"Das ist für alle ein schwerer Schlag. Lars war auch in dieser Saison wieder auf einem guten Weg. Ich hoffe, dass es nicht ein zu großer Rückschlag für ihn ist. Wir müssen das Beste aus der Situation machen. Ich hoffe, dass Lars nicht auch für die WM ausfällt", sagte Bundestrainer Heiner Brand im Interview mit Sport1. Die WM findet im kommenden Jahr in Schweden statt (13. bis 30. Januar).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%