Handball Nationalmannschaft
Deutsche Damen problemlos für Olympia qualifiziert

Drei Spiele, drei Siege: so lautet die positive Bilanz der deutschen Handball-Frauen bei der Olympia-Qualifikation. Mit 37:21 besiegte das Team von Armin Emrich zum Abschluss Kuba.

Die deutschen Handball-Damen dürfen sich über die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking freuen. Das Team von Armin Emrich hat auch ihr drittes Spiel gegen Kuba gewonnen und qualifizierten sich als ungeschlagener Turniersieger in Leipzig. Die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) bezwang den Zweiten der Panamerikanischen Spiele vor 6 000 Zuschauern souverän mit 37:21 (21:14), zuvor war mit Erfolgen gegen Kroatien (22:16) und Schweden (27:26) die erste Olympia-Teilnahme seit 1996 schon perfekt gemacht worden.

Neben Deutschland (6:0 Punkte) erhielt Schweden (4:2) einen Peking-Fahrschein. Der EM-Sechste setzte sich im entscheidenden Match am Sonntag um Platz zwei gegen Kroatien (2:4) mit 24:22 (11:11) durch. Erfolgreichste deutsche Schützin war mit insgesamt 18 Treffern Kapitän Grit Jurack, gegen die Kubanerinnen gelangen der 30-Jährigen als ebenfalls bester Werferin sieben Tore.

Kreuzbandriss bei Stange

Einen Wermutstropfen gab es für das deutsche Team allerdings auch: Ulrike Stange vom Bundesligisten HC Leipzig erlitt gegen die Kubanerinnen einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Die 23-Jährige fällt somit bis Ende des Jahres aus, der Traum von einer Teilnahme an den Sommerspielen in Peking ist für die Rechtsaußen geplatzt.

Neben Deutschland und Schweden beim Qualifikationsturnier in Leipzig schafften bei den weiteren Turnieren am Wochenende auch Rumänien und Ungarn in Bukarest sowie Frankreich und Südkorea in Nimes den Sprung nach China.

Weltmeister Russland, Europameister Norwegen, Afrika-Champion Angola, Asien-Meister Kasachstan und Pan-Amerika-Meister Brasilien waren bereits direkt qualifiziert. Gastgeber China stand ohnehin als Teilnehmer fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%