Handball Nationalmannschaft
Deutsche Handballerinnen unterliegen Dänemark

Bei der WM-Generalprobe haben die deutschen Handballerinnen eine Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Rainer Osmann unterlag Dänemark in Wuxi mit 19:24.

Die deutschen Handball-Frauen haben ihre Generalprobe für den WM-Auftakt am Samstag in China gegen Rekord-Olympiasieger Dänemark verloren. Zwei Tage nach ihrer Ankunft im Reich der Mitte unterlagen die WM-Dritten von 2007 dem Olympia-Vierten Ungarn am WM-Spielort Wuxi 19:24 (6:11).

Im Team von Bundestrainer Rainer Osmann ("Man hat meiner Mannschaft die Reisestrapazen noch angemerkt") waren Franziska Mietzner (Frankfurt/Oder) und Laura Steinbach mit jeweils drei Treffern die erfolgreichsten Spielerinnen. In der Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) überzeugte zwar die Abwehr, doch fehlte im Angriff noch die Durchschlagskraft.

Deutschland trifft bei der WM in der Vorrunden-Gruppe A nach dem Match gegen Dänemark (14.00 Uhr) am Sonntag auf Kongo und am Montag (beide 10.00 Uhr) auf Brasilien. Nach einer Turnierpause am Dienstag folgen die Begegnungen mit Schweden (Mittwoch/14.00 Uhr) und Frankreich (Donnerstag/12.00). Die drei besten Mannschaften aus der Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%