Handball Nationalmannschaft
DHB-Auswahl im Supercup ohne Spielmacher Kraus

Ohne den verletzten Spielmacher Michael Kraus muss die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes beim Supercup ab Mittwoch auskommen. "Die Verletzung verlangt eine absolute Ruhigstellung", so Mannschaftsarzt Ulrich Dobler.

Ohne ihren Spielmacher Michael Kraus muss die deutsche Handball-Nationalmannschaft beim am Mittwoch beginnenden Supercup auskommen. Der Rückraumspieler des Bundesligisten FA Göppingen laboriert an einer Knorpel-Quetschung im Knie. "Die Verletzung verlangt eine absolute Ruhigstellung", sagte Mannschaftsarzt Ulrich Dobler.

Zuvor mussten bereits die verletzten Daniel Stephan, Sebastian Preiß (TBV Lemgo) und Torsten Jansen (HSV Hamburg) ihre Teilnahme absagen. Europameister Deutschland trifft in der Vorrunde am Mittwoch (18.30 Uhr) in Bremen auf Olympiasieger Kroatien und am Donnerstag (20.00 Uhr) in Magdeburg auf Ex-Weltmeister Russland.

In der zweiten Gruppe treffen Weltmeister Spanien, Frankreich und Schweden aufeinander. Die beiden erstplatzierten Teams erreichen das Halbfinale am Samstag (15.00 und 17.00 Uhr) in Halle/Westfalen, das Finale findet am Sonntag (16.00 Uhr) in Hannover statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%