Handball Nationalmannschaft
DHB-Frauen wollen in Höhle des Löwen bestehen

Heute spielen die deutschen Handballerinnen in Aarhus gegen Gastgeber Dänemark um den Einzug ins Worldcup-Finale. Bundestrainer Armin Emrich sieht eine große Herausforderung.

Rund zwei Monate nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei Olympia sieht Bundestrainer Armin Emrich die deutschen Handballerinnen auf einem guten Weg zur EM in Mazedonien (2. bis 14. Dezember). Nach dem Einzug ins Halbfinale des Worldcups im dänischen Aarhus sieht der Coach einen deutlichen Aufwärtstrend: "Die Dinge, die wir verändern wollten und mussten, sind aufgegangen", bilanzierte der Coach bereits vor dem heutigen Vorschlussrunden-Match (16.10 Uhr) gegen den Gastgeber und dreimaligen Olympiasieger Dänemark: "Sportlich bin ich mit dem Einstieg nach den Olympischen Spielen sehr zufrieden."

Seine Mannschaft überzeugte bei der Premiere bei dem hochkarätig besetzten EM-Vorbereitungsturnier tatsächlich. Den Erfolgen gegen den Olympia-Achten Schweden (28:27) und zum Vorrundenabschluss gegen den WM-Vierten Rumänien (34:25) stand für den WM-Dritten Deutschland beim ersten Härtetest nach der Olympia-Enttäuschung lediglich eine zu erwartende Niederlage gegen Peking-Sieger Norwegen (26:35) gegenüber. "Wir freuen uns natürlich sehr, bei einem Turnier dieser Qualität das Halbfinale erreicht zu haben."

"Wollen nochmals ein gutes Spiel zeigen"

Gegen Dänemark, das nicht für Peking qualifiziert war und einen Neuaufbau eingeleitet hat, hofft Emrich auf eine Bestätigung der bisherigen Vorstellungen in Aarhus: "Das Halbfinale gegen Dänemark in vermutlich ausverkaufter Halle wird für uns aber eine große Herausforderung werden. Wir wollen nochmals ein gutes Spiel zeigen."

Personell muss Emrich sich keine Sorgen machen. Keine Spielerin ist verletzt, sodass der Bundestrainer auf seinen bewährten Kader zurückgreifen kann. Gegenüber seinem Olympia-Aufgebot fehlen in Aarhus lediglich Torfrau Clara Woltering und Linksaußen Nina Härdter (beide verletzt) sowie die zurückgetretene Spielmacherin Maren Baumbach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%