Handball Nationalmannschaft
DHB-Team plagen vor World Cup Verletzungssorgen

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft muss kurz vor dem Start des World Cups gegen Serbien einen weiteren Ausfall verkraften. Spielmacher Michael Kraus fehlt in Bremen wegen einer Sehnenverletzung im Daumen.

Kurz vor dem Auftakt des World Cups gegen Serbien am Dienstagabend muss Bundestrainer Heiner Brand eine weitere Hiobsbotschaft hinnehmen. Nach zahlreichen verletzungsbedingten Absagen, muss nun auch Spielmacher Michael Kraus in Bremen passen. Der 23-Jährige vom Bundesligisten FA Göppingen musste wegen einer Sehnenverletzung im Daumen absagen und fällt sogar sechs Wochen aus.

Auch der Einsatz von Lars Kaufmann von der HSG Wetzlar steht wegen einer Rippenprellung noch in den Sternen. "Ich glaube nicht, dass Lars bei diesem Turnier auflaufen wird", erklärte Brand vor dem Eröffnungsspiel.

Fünf Spieler fehlen definitiv

Bei der "Mini-WM" fehlen im Team des Ex-Europameisters bereits Frank von Behren (Kreuzbandriss/Flensburg), Christian Zeitz (Hüftverletzung/Kiel), Oleg Velyky (Lymphknoten-OP/Kronau), Volker Michel (Adduktorenprobleme/Göppingen) und Jens Tiedtke (Knöchelblessur/Großwallstadt).

Nach dem Auftakt gegen Serbien trifft die ersatzgeschwächte Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) am Mittwoch in Hannover auf Olympiasieger Kroatien und am Donnerstag erneut in Bremen auf Dänemark. Am Wochenende steht dann in Helsingborg beziehungsweise Malmö die Finalrunde des World Cups an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%