Handball Nationalmannschaft
Handballer mit Pflichtaufgabe gegen Israel

Die deutschen Handballer wollen mit einem Heimsieg gegen Israel heute um 15.30 Uhr (2. Halbzeit live im ZDF) einen wichtigen Schritt Richtung EM 2010 in Österreich machen.

Die deutschen Handballer wollen mit einem Heimsieg im EM-Qualifikationsspiel gegen Außenseiter Israel am heutigen Sonntag in Aschaffenburg (15.30 Uhr/2. Halbzeit live im ZDF) den eingeschlagenen Weg zur EM 2010 in Österreich fortsetzen. Vier Tage nach dem 25:23 und dem dritten Sieg im dritten Qualifikationsspiel in Weißrussland fehlen zwar weiter die angeschlagenen Rückraumstars Pascal Hens, Michael Kraus und Holger Glandorf, doch die Gelegenheit zu positiven Schlagzeilen inmitten aller Manipulationsgerüchte will sich die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand auf keinen Fall entgehen lassen.

"Das Spiel müssen wir gewinnen", sagt Brand, der zudem absprachegemäß auf Linksaußen Torsten Jansen aus Hamburg verzichtet. Für ihn stieß nach der Rückkehr aus Minsk Rhein-Neckar Löwe Uwe Gensheimer zum Team, womit Brand den Verjüngungsprozess weiter fortsetzt.

Israel mit zwei Bundesliga-Profis

Israel mit den beiden Bundesliga-Profis Avishay Smoler und Chen Pomeranz von der HSG Wetzlar hat in der EM-Qualifikationsgruppe fünf bislang nur zwei Siege gegen Bulgarien auf dem Konto stehen. An einer Europameisterschaft nahm das Land nur 2002 in Schweden einmal teil und kam nicht über die Vorrunde hinaus. Gegen Deutschland gab es in zwölf Partien bislang nur 1976 einen Sieg.

Nach dem Spiel gegen Israel am Sonntag steht für die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) wieder eine kleine Pause in der EM-Qualifikation an, ehe im Juni die Österreich-Reise perfekt gemacht werden soll. Dann sind vom 10. bis 20. Juni in den Rückspielen nacheinander Bulgarien, Slowenien, Weißrussland und Israel die Gegner. Die beiden besten Teams der Gruppe qualifizieren sich für die EM.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%