Handball Nationalmannschaft: Kretzschmar-Comeback laut Brand kein Thema

Handball Nationalmannschaft
Kretzschmar-Comeback laut Brand kein Thema

Bundestrainer Heiner Brand rechnet nicht mit einem Comeback von Flügelspieler Stefan Kretzschmar bei der WM 2007 in Deutschland. "Ich laufe niemandem hinterher", so der Erfolgscoach.

Trotz der Aussicht auf eine WM-Teilnahme im eigenen Land glaubt Bundestrainer Heiner Brand nicht an die Rückkehr von Außenspieler Stefan Kretzschmar. "Stefan und ich halten nach wie vor Kontakt über SMS. Die Weltmeisterschaft ist dabei aber kein Thema. Ich laufe niemandem hinterher und akzeptiere seine Entscheidung", betonte Brand, der mit dem Nationalteam das große Ziel WM 2007 in Deutschland vor Augen hat.

Der 218-malige Nationalspieler Kretzschmar, der zuletzt in der Bundesliga wegen eines doppelten Bänderrisses im Sprunggelenk pausieren musste, war nach dem verlorenen Finale bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen aus der DHB-Auswahl zurückgetreten. Danach hatte es immer wieder Spekulationen über seine Rückkehr bei der WM 2007 gegeben.

Gänzlich ausschließen will Brand ein Comeback von Kretzschmar (SC Magdeburg) oder Kreisläufer Christian Schwarzer (TBV Lemgo) vor der Heim-WM in zwölf Monaten trotzdem nicht. "Wenn sie es sich noch anders überlegen, sollen sie es mir sagen", meinte der 53 Jahre alte Gummersbacher. Ein Engagement von Ex-Nationalspieler Volker Zerbe (TBV Lemgo) sei aber trotz der Personalnot im rechten Rückraum "für die Weltmeisterschaft 2007 definitiv kein Thema", erklärte Brand.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%