Handball WM
Gegen Norwegen soll der nächste Schritt folgen

Norwegen ist heute der zweite WM-Hauptrundengegner der deutschen Handballer. Bei einem Sieg hätte das Team von Bundestrainer Heiner Brand den Halbfinaleinzug vor Augen.

In ihrem zweiten WM-Hauptrundenspiel der Gruppe II gegen Norwegen können die deutschen Handball-Männer heute in Zadar (17.30 Uhr/live bei RTL) zwar noch nicht aus eigener Kraft das Halbfinale klar machen, doch würde ein Sieg bei dann 7:1-Punkten die Runde der letzten Vier ganz nahe rücken lassen.

Die Norweger spielen derweil gegen das Team des Deutschen Handballbundes (DHB) schon um ihre letzte Chance, die ersten beiden Punkte hatten die Skandinavier zum Hauptrundenauftakt mit einem 29:27 gegen Mazedonien errungen.

Schwerer Gang gegen ausgeglichenes Team

Ein schwerer Gang wird es für das Team von Bundestrainer Heiner Brand auf jeden Fall, schließlich sind die Norweger aktueller EM-Sechster. Das sieht auch DHB-Vizepräsident Horst Bredemeier, WM-Delegationsleiter der deutschen Mannschaft so. "Norwegen glänzt mit großer Ausgeglichenheit und enormem Kampfgeist. Spieler wie Torhüter Steiner Ege und Defensivspezialist Johnny Jensen stehen für die Qualitäten in der Abwehr", ließ er auf der DHB-Website wissen.

Brand hatte nach der Punkteteilung gegen die Serben schon versucht, den Druck von seiner Mannschaft zu nehmen: "Ich möchte der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Das war das sechste WM-Spiel - ein Abfall der Leistung ist da normal. Mit einem Punkt gegen Serbien können wir leben, denn den haben wir trotz eines schlechten Spiels erkämpft. Außerdem müssen wir überlegen, unter welchen Voraussetzungen wir überhaupt zur WM nach Kroatien gereist sind. Und jetzt stehen wir mit 5:1 Punkten in der Hauptrunde."

Roggisch mit Entschlossenheit

Kämpferisch und entschlossen geht dagegen Oliver Roggisch in die Partie gegen die Nordeuropäer. "Jetzt werden wir morgen wieder Gas geben und die Norweger weghauen. Es liegt ja nur an uns ob wir ins Halbfinale kommen", kündigte der Abwehrchef an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%