Hockey Bundesliga
Club an der Alster ist Feldhockey-Meister

Die Herren vom Club an der Alster haben sich die deutsche Feldhockey Meisterschaft gesichert. Beim Finalturnier in Mönchengladbach gewannen die Hamburger nach einem Sieben-Meter-Krimi gegen den Uhlenhorster HC mit 7:6.

Im WM-Stadion von Mönchengladbach haben sich die Herren vom Club an der Alster die deutsche Feldhockey-Meisterschaft gesichert. Die Hamburger setzten sich im Stadtderby gegen Außenseiter Uhlenhorster HC nach einem Siebenmeterkrimi mit 16 Schützen 7:6 durch und sicherten sich zum fünften Mal die Meisterschaft. Nach der regulären Spielzeit und Verlängerung hatte es 2:2 gestanden.

Die Matchwinner des Clubs an der Alster waren Torhüter Hendrik Sievers, der im Shootout den entscheidenden Schuss von Carlos Nevado parierte, und Tobias Hentschke als Schütze beider Treffer in der regulären Spielzeit (26. und 58.). Für Uhlenhorst hatten Jonas Fürste (45.) und Philip Sunkel (53.) aus dem Rückstand eine zwischenzeitliche Führung gemacht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%