Hockey EM
Hockey-Auswahl setzt bei EM auf den Nachwuchs

Bei der Hallen-EM wird Hockey-Olympiasieger Deutschland eine Nachwuchsmannschaft ins Rennen schicken. Gleich sieben Spieler, die 2009 die Junioren-WM gewannen, wurden nominiert.

Mit einer Nachwuchsmannschaft geht Hockey-Olympiasieger Deutschland in die Hallen-Europameisterschaft der Herren vom 15. bis 17. Januar im niederländischen Almere. Gleich sieben Spieler, die im Juni 2009 in Malaysia Junioren-Weltmeister wurden, stehen im zwölfköpfigen Kader des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). Trainiert wird die Mannschaft von Junioren-Bundestrainer Jamilon Mülders.

Der deutsche A-Kader von Bundestrainer Markus Weise absolviert gleichzeitig in Südafrika seinen Zentrallehrgang vor der Feld-Weltmeisterschaft in Neu Delhi (28. Februar bis 13. März).

"Wir haben sicherlich einen international wettbewerbsfähigen Kader zusammen, aber von dem Selbstverständnis des Hallentitel-Abonnements müssen wir uns aus unterschiedlichen Gründen einfach mal verabschieden", sagte Mülders.

Deutschland ist mit zwölf Siegen bei 13 Auflagen Rekord-Europameister, lediglich 2008 gewann Russland das Finale gegen Deutschland. In Almere trifft das deutsche Team in der Vorrunde auf Tschechien, Österreich und den Erzrivalen Niederlande.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%