Hockey Europacup
Crefelder HC nur einen Sieg vom Finale entfernt

Mit einem 1:1 gegen den HC Reading hat der Crefelder HC nun eine Finalteilnahme selber in der Hand. Beim Europapokal der Landesmeister muss der Chtc einen Sieg im abschließenden Match gegen KS Pocztowiec Posen einfahren.

Der deutsche Hockey-Meister Crefelder HC hat gegen den HC Reading beim Europapokal der Landesmeister im niederländischen s´Hertogenbosch ein 1:1 (0:1) erreicht. Als Tabellenführer der Gruppe A kann der Chtc mit einem Sieg im abschließenden Match gegen den polnischen Vertreter KS Pocztowiec Posen nun aus eigener Kraft die Finalteilnahme schaffen.

Für die Krefelder erzielte Michael Brembach (48.) den Ausgleich, nachdem Reading im Anschluss an eine Strafecke in Führung gegangen war. Im ersten Gruppenspiel hatte sich das Team mühsam 2:1 gegen den schottischen Vertreter Kelburne HC durchgesetzt.

Die Männerteams stehen sich letztmals vor Einführung der Euro Hockey League im traditionellen Modus gegenüber. Deswegen ist ein Erfolg für den Chtc gegen Posen besonders wichtig, denn sollten die Polen das Finale am Montag erreichen und Krefeld im hinteren Feld landen, würde Deutschland in der Euro Hockey League einen Startplatz an Polen verlieren und könnte nur zwei statt drei Teams entsenden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%