Hockey Europacup
Harvestehude zieht problemlos ins Finale ein

Die Hockeydamen des Harvestehuder THC stehen im Finale des Hallen-Europacups. Nach einem 5:0 gegen Dinamo Sumchanka geht es nun gegen den Club de Campo de Madrid um den Titel.

Die Hockeydamen des Harvestehuder THC steuern bei ihrem Debüt auf internationalem Parkett auf Titelkurs. Im Halbfinale des Hallen-Europacups setzten sich die Hamburgerinnen in Prag mit 5:0 (2:0) gegen das Überraschungsteam von Dinamo Sumchanka aus der Ukraine durch. Am Sonntag (14.15 Uhr) spielt der THC nun gegen den Club de Campo de Madrid, der sich gegen Ritm Grodno aus Weißrussland mit 1:0 (0:0) durchsetzte.

Vor dem deutlichen Halbfinalerfolg hatte sich Harvestehude trotz des Gruppensieges schwer getan. Im letzten Gruppenspiel gab es noch am Samstag einen wenig überzeugenden 3:2 (2:0)-Erfolg gegen den HC Vilnius aus Litauen. Vor allem wurden zu viele Torchancen vergeben. "Das war immer noch nicht der Weisheit letzter Schluss", meinte Co-Trainer Kai Hollensteiner.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%