Hockey International
DHB-Damen hoffen weiter auf Klassenerhalt

Deutschlands Hockey-Damen haben bei der 13. Champions Trophy in Australien einen 2:1-Sieg gegen Südkorea gefeiert und können somit weiter vom Klassenerhalt träumen. Marion Rodewald erzielte den wichtigen Siegtreffer.

Die deutschen Hockey-Damen können bei der 13. Champions Trophy im australischen Canberra weiter vom Klassenerhalt hoffen. Beim 2:1(1:1)-Erfolg über Südkorea war Marion Rodewald die Spielerin des Tages. Die Spielführerin sorgte mit ihrem Strafeckentreffer nach Ablauf der regulären Spielzeit für den wichtigen Sieg des deutschen Teams.

Es war für die Olympiasieger im vierten Spiel der erste Sieg im Turnier der sechs weltbesten Hockeyteams. Mit einem weiteren Erfolg im letzten Vorrundenspiel am Samstag gegen China können die Olympiasiegerinnen noch aus eigener Kraft den vierten Vorrundenplatz erreichen und damit das Relegationsspiel gegen den Abstieg am Sonntag vermeiden.

Rodewald entscheidet offene Partie

In dem spannenden Spiel konnte die Münchnerin Kerstin Hoyer (8.) schnell den frühen Rückstand nach einer Strafecke von Eun Sil Kim (7.) ausgleichen. Anschließend lieferten sich beide Mannschaften eine offene Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. Deutschland hatte schließlich das Glück, unmittelbar vor Ende der Spielzeit noch eine Strafecke zugesprochen zu bekommen, die auch nach dem Ertönen der Schlusssirene noch ausgeführt werden darf. Rodewald nutzte mit dem zweiten Nachschuss die tatsächlich allerletzte Chance.

"Da hatten wir das nötige Glück, es war ein super-enges Spiel", bekannte Bundestrainer Markus Weise, der in Canberra aus beruflichen Gründen auf zahlreiche Stammkräfte, darunter Mittelfeld-Regisseurin Fanny Rinne, verzichten muss. "Wir werden jetzt alles dransetzen, um hier noch glimpflich davonzukommen", sagte der Mannheimer: "Es wird aber sehr schwer, wie das Remis der Chinesinnen gegen die Niederlande zeigt." Die Asiatinnen hatten sich zuvor mit 1:1 (1:1) vom Europameister getrennt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%