Hockey International
Fehlstart für deutsche Damen

Die Hockey-Nationalmannschaft der Frauen ist mit einer Niederlage in die Champions Trophy gestartet. Das Team von Trainer Michael Behrmann verlor gegen Gastgeber Australien 0:2.

Für die deutschen Hockey-Frauen hat die Champions Trophy in Sydney mit einem Fehlstart begonnen. Gegen Gastgeber Australien kassierte der Olympia-Vierte Deutschland eine 0:2 (0:0)-Niederlage. Bei dem Sechs-Nationen-Turnier trifft die Auswahl von Bundestrainer Michael Behrmann in der Vorrrunde noch auf England, die Niederlande, China und Argentinien. Finale und Platzierungsspiele finden am 19. Juli (Sonntag) statt.

Die Entscheidung zugunsten der Australierinnen fiel erst nach der Pause. Schon in der ersten Minute nach dem Seitenwechsel sorgte Emily Hurtz für die Führung der Gastgeberinnen, ehe Madonna Blyth sieben Minuten später nachlegte.

Die Champions Trophy ist für die deutsche Mannschaft die Generalprobe für die EM in den Niederlanden (22. bis 30. August). Titelverteidiger Deutschland muss bei der EM eine Medaille gewinnen, um sich für die WM 2010 in Argentinien zu qualifizieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%