Hockey International
Hockey-Herren nun zuerst gegen Australien

Wegen einer kurzfristigen Änderung des Spielplans bei der Champions Trophy in Chennai müssen die deutschen Hockey-Herren am Samstag zunächst gegen Australien ran. Dies geschieht auf Wunsch des indischen Fernsehens.

Die kurzfristige Spielplanänderung bei der Champions Trophy im indischen Chennai bringt die deutschen Hockey-Spieler auf die Palme. Dennoch wollen sich die Weltmeister am Samstag (11.30 Uhr MEZ) in der Auftaktpartie gegen Australien von ihrer besten Seite zeigen. Auf Wunsch des indischen Fernsehens wurde der Zeitplan 48 Stunden vor dem ersten Anpfiff über den Haufen geschmissen. Eigentlich war Spanien als erster Gegner der DHB-Herren vorgesehen.

"Das ist ein mehr als schlechter Witz, so etwas gibt es in keiner anderen Sportart", beklagte sich Bundestrainer Bernhard Peters, der von seinen Schützlingen dennoch eine professionelle Leistung fordert: "Diese Verrücktheit ist keine Entschuldigung für ein schwaches Spiel, auch Australien muss sich schließlich auf einen neuen Gegner einstellen."

Von seinen Topspielern steht Peters nur der Berliner Stürmer Florian Keller nicht zur Verfügung. Der wegen Bandscheibenproblemen pausierende Angreifer wird durch Nico Sonnenschein von Uhlenhorst Mülheim ersetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%