Hockey National
Deutsche Hockey-Herren "Sportler des Monats"

Hockey-Weltmeister Deutschland ist von der Stiftung Deutsche Sporthilfe mit dem Titel "Sportler des Monats" September ausgezeichnet worden. Auf Platz zwei landete U23-Radweltmeister Gerald Ciolek.

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) hat Hockey-Weltmeister Deutschland mit dem Titel "Sportler des Monats" September geehrt. Die Herren von Bundestrainer Bernhard Peters hatten im WM-Finale in Mönchengladbach gegen Australien trotz eines 1:3-Rückstandes noch 4:3 gewonnen und damit ihren Titel erfolgreich verteidigt.

Die rund 3 800 von der Sporthilfe geförderten Athleten wählten mit 70 Prozent der Stimmen zum dritten Mal in Folge ein Team, nachdem im Juli die 4x100-m-Freistil-Staffel der Schwimmerinnen und im August der Ruder-Achter geehrt worden waren.

Hinter der Hockey-Mannschaft folgten U23-Radweltmeister Gerald Ciolek aus Pulheim (22,5 Prozent) und Michael Teuber (7,5), der erfolgreiche Radrennfahrer im Behindertensport. Die Wahl wird seit Januar 2003 von der Sporthilfe gemeinsam mit dem Sportmagazin kicker und dem Beirat der Aktiven des Deutschen Olympischen Sportbundes (Dosb) durchgeführt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%