Hockey Nationalmannschaft
Deutsche Hockey-Damen testen für die EM

Bei der Champions Trophy in Australien wollen die deutschen Hockey-Damen für die Europameisterschaft testen. Zum Auftakt geht es am Samstag gegen den Gastgeber.

In Sydney für Amsterdam üben: Die deutschen Hockey-Frauen testen ab Samstag bei der Champions Trophy in Australien für die Europameisterschaft Ende August in den Niederlanden. Die Auswahl von Bundestrainer Michael Behrmann trifft in ihrem ersten Spiel am Samstag auf Gastgeber Australien, in der kommenden Woche folgen die Partien gegen England, die Niederlande, China und Argentinien. Die Finalspiele sind für den 19. Juli angesetzt.

Aus dem Team, das bei Olympia in Peking Platz vier belegt hatte, sind noch zehn Spielerinnen dabei. Ihre Feuertaufe bei einem Turnier auf hohem internationalen Niveau werden Nina Hasselmann (München), Silja Lorenzen (Alster Hamburg), Katharina Otte und Julia Karwatzki (Berlin) erleben. Fanny Rinne (Mannheim) löst als Mannschaftkapitän Marion Rodewald ab, die für unbestimmte Zeit in der Nationalmannschaft pausiert.

WM-Quali als Ziel

Die EM (22. bis 30. August) ist das wichtigste Turnier in diesem Jahr. Titelverteidiger Deutschland muss dort unbedingt eine Medaille gewinnen, um den direkten Weg zur Weltmeisterschaft 2010 in Argentinien antreten zu können, denn im Damen-Bereich stehen Europa lediglich drei Qualifikationsplätze zur Verfügung.

Neben der EM-Vorbereitung geht es für Behrmann im olympischen Hockeystadion von 2000 vor allem darum, nicht aus der Champions Trophy abzusteigen. Zu diesem Zweck sollte nach den fünf Vorrundenspielen ein Platz unter den besten Vier erreicht werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%