Hockey Nationalmannschaft
Deutsche Hockey-Frauen düpieren Irland

Die deutschen Hockey-Frauen haben ein inoffizielles Länderspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die WM gegen Irland in Köln mit 8:1 gewonnen. Am Sonntag treffen beide Teams noch einmal aufeinander.

Für die deutschen Hockey-Frauen kann die WM kommen. In der Vorbereitung auf die Titelkämpfe in der spanischen Hauptstadt Madrid (27. September bis 7. Oktober) hat die DHB-Auswahl einen weiteren Leistungstest glänzend bestanden. Knapp einen Monat nach dem Triumph bei der Champions Trophy entschied das Team von Bundestrainer Markus Weise das erste von zwei inoffiziellen Testspielen in Köln gegen Irland mit 8:1 für sich.

Dabei standen die Olympiasiegerinnen dreimal 30 Minuten auf dem Kunstrasenplatz des Bundesleistungszentrums. "Obwohl meine Spielerinnen nach drei harten Trainingstagen eigentlich ziemlich platt waren, haben sie klar dominiert", sagte Weise, dessen Team am Sonntag (10.30 Uhr) an gleicher Stelle erneut auf die Irinnen trifft.

Fanny Rinne bricht den Bann

Erst als die Gäste durch Jeamie Deacon (4.) in Führung gegangen waren, drehte das Team des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) auf. Mit zwei Treffern in der 12. und 20. Minute sorgte Fanny Rinne für die deutsche Führung, die dann durch weitere Tore von Kerstin Hoyer (34.), Maike Stöckel (46.), der zweimal erfolgreichen Janine Beermann (51./82.) sowie Silke Müller (76.) und Nadine Ernsting-Krienke (88.) kontinuierlich ausgebaut wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%