Hockey Nationalmannschaft
DHB-Damen glückt Revanche gegen Niederlande

Nur einen Tag nach der 1:3-Niederlage haben die deutschen Hockeydamen Testspiel zwei gegen die Niederlande mit 1:0 gewonnen. In Laren erzielte Anke Kühn den Siegtreffer für das Team von Bundestrainer Michael Behrmann.

Gegen den ewigen Rivalen hat Deutschland in der Vorbereitung auf die Hockey-Europameisterschaft der Damen (18. bis 25. August) in Manchester neues Selbstvertrauen getankt. Der Olympiasieger feierte einen hart umkämpften Prestigeerfolg gegen Weltmeister Niederlande. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann kam in einer Neuauflage des olympischen Endspiels von Athen in Laren zu einem 1:0 (1:0)-Erfolg. Den Siegtreffer erzielte die Braunschweigerin Anke Kühn nach einer Strafecke in der 29. Minute. Die deutsche Auswahl revanchierte sich damit für die am Dienstag erlittene 1:3-Niederlage.

"Man muss auch diesmal klar anerkennen, dass die Niederländerinnen uns in Sachen Tempo und Spieldynamik etwas voraus haben. Aber bei uns hat die Einstellung und die Leidenschaft gestimmt", erklärte Behrmann, dessen Team trotz zehn Strafecken der Gastgeberinnen ohne Gegentor blieb.

Die deutschen Damen bestreiten ihre nächsten Länderspiele gegen die Ukraine im Rahmen eines Lehrgangs in Berlin (1. bis 6. Mai). Bei der EM qualifizieren sich die ersten drei Mannschaften direkt für die Olympischen Spiele 2008 in Peking.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%