Hockey Nationalmannschaft
Hockey-Herren siegen, Damen unterliegen Japan

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen hat zum zweiten Mal hintereinander gegen Japan verloren. In Neuss unterlag die deutsche Auswahl den Asiatinnen 0:1. Die deutschen Herren bezwangen danach Irland 3:0.

Die japanische Auswahl avanciert für die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen so langsam zum Angstgegner. Zwei Tage nach dem 2:3 in einem Trainingsspiel gegen die Asiatinnen unterlag das Team von Bundestrainer Michael Behrmann in einem offiziellen Länderspiel in Neuss mit 0:1 (0:0). Der einzige Treffer des Spiels fiel in der 27. Minute nach einer Strafecke. Die deutschen Herren machten dagegen anschließend kurzen Prozess mit Irland. Die Weltmeister siegten 3:0.

"Wir haben besser gespielt als beim Test am Donnerstag, aber haben nach wie vor Probleme, uns zwingende Torchancen herauszuarbeiten", meinte Behrmann. Die deutsche Mannschaft trat ohne ihre beim Landesmeister-Europacup im Einsatz befindlichen Spielerinnen des Berliner HC an.

Vor 1 500 Zuschauern trafen Jan Marco Montag, Moritz Fürste und Oliver Hentschel für die von Bundestrainer Markus Weise betreuten deutschen Herren. "In der ersten Halbzeit haben wir uns noch ein wenig schwer getan, in den gegnerischen Kreis zu kommen. Nachher wurde das deutlich konsequenter gemacht, zumal wir nach hinten nicht viel zugelassen haben", sagte Weise.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%