Hockey Nationalmannschaft
Hockey-Ikone Crone macht Schluss

Hockey-Rekordnationalspieler Philipp Crone hat einen Schlussstrich unter seine Karriere gezogen. Dem 30 Jahre alten Verteidiger fehlt nach dem zweiten gewonnenen WM-Titel die Motivation, seine Laufbahn fortzusetzen.

Der Hockey-Sport muss in Zukunft ohne Philipp Crone auskommen. Der Verteidiger vom HC Rot-Weiß München sagte der Münchner AZ, sein "Motivationsfeuer" sei nach elf Jahren mit 342 Länderspielen, zwei Olympischen Spielen, drei Welt- und vier Europameisterschaften erloschen. "Ich dachte immer, es hätte die Ausdauer eines ewigen Kirchenlichts, doch dann war es plötzlich aus. Einfach so", erklärte der 30-Jährige.

"In erster Linie sind es berufliche Gründe, die mich bewogen haben, dass jetzt Schluss ist", teilte Crone mit, der in Zukunft als Journalist arbeiten wird. Bundestrainer Markus Weise bedauerte die Entscheidung des Leistungsträgers. "Wir verlieren nicht nur einen Verteidiger von Weltformat, sondern auch eine Führungspersönlichkeit", sagte der Mannheimer: "Seine Gründe sind nach so langer Zeit nachvollziehbar. Unsere Aufgabe ist jetzt, den Verlust zu komensieren - so weit das machbar ist."

Zweimal Welt- und Europameister

Crones größte Erfolge sind die Weltmeister-Titel 2002 in Malaysia und 2006 in Deutschland. 1999 wurde er in Italien, 2003 in Spanien Europameister. 2004 in Athen gehörte er zum Bronze-Team des Deutschen Hockey-Bundes (DHB).

Crone will sich bei den Länderspielen im Juli in Nürnberg gegen Australien von seinen Kameraden verabschieden und den Schritt erklären. "Ich habe an zwei Olympischen Spielen teilgenimmen und weiß, welchen Aufwand ich betreiben muss, um mich optimal darauf vorzubereiten", sagte der Absolvent der Münchner Journalistenschule: "Diese Zeit habe ich nicht."

"Hupe", wie Crone genannt wird, war in seiner Blütezeit einer der besten Abwehrspieler der Welt. Ein spanischer Stürmer hat seine Erfahrungen mit Crone einmal so beschrieben: "Du spielst den Crone aus, drehst dich um und hast schon wieder einen grinsenden Crone vor dir."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%