Hockey Nationalmannschaft
Unentschieden für Hockey-Frauen

Die deutsche Hockeynationalmannschaft kam trotz einer guten Leistung nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Spanien hinaus. Am Donnerstag findet in Barcelona ein zweiter Vergleich statt.

Die deutschen Hockey-Europameisterinnen haben im ersten von zwei Länderspielen in Barcelona gegen Gastgeber Spanien einen Sieg verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann musste sich gegen den Olympia-Siebten trotz guter Chancen mit einem 2:2 (1:1) begnügen.

Anneke Böhmert (8.) und Eileen Hoffmann (68.) erzielten die Tore des Olympia-Vierten, Silvia Bonastre (23.) und Carlotta Petchame (52.) trefen für die Spanierinnen.

"Das war keine gute Leistung. Wir haben zu viele technische Fehler gemacht", sagte Behrmann, der bei der EM in Amsterdam (22. bis 30. August) auf Spielführerin Marion Rodewald verzichten muss. "Bei mir kommen private und berufliche Gründe zusammen", erklärte die Kölnerin, die in diesem Jahr eine Länderspielpause einlegt.

Am Donnerstag (10.00 Uhr) findet in Barcelona der zweite Test gegen Spanien statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%