Hockey Nationalmannschaft
Vorrunden-Gegner für Hockey-Herren stehen fest

Die deutschen Hockey-Herren stehen in der Vorrunde des olympischen Turniers in Peking vor lösbaren Aufgaben. Die Auswahl trifft aber auch auf Angstgegner Belgien.

Die Gegner in der Vorrunde des olympischen Hockey-Turniers in Peking stehen für Weltmeister Deutschland fest. Die Herren-Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) trifft in der Gruppe A auf Vize-Europameister Spanien, Asienmeister Südkorea, Gastgeber China, Neuseeland und Belgien. In der Gruppe B stehen sich Athen-Olympiasieger Australien, Europameister Niederlande, Rekord-Weltmeister Pakistan, Großbritannien, Südafrika und Kanada gegenüber.

"Ich glaube nicht, dass eine Gruppe stärker als die andere ist. In beiden Gruppen wird man sehr hart dafür arbeiten müssen, ins Halbfinale zu kommen", sagte Bundestrainer Markus Weise, der mit seinem Team einen der ersten beiden Gruppenplätze belegen muss, um die Runde der letzten Vier zu erreichen.

Als stärkste Vorrundengegner der Deutschen gelten Spanien und Südkorea. Angstgegner sind die Belgier, gegen die die DHB-Mannschaft bei der EM im vergangenen Jahr in Manchester im Spiel um Platz drei unterlag und so die direkte Olympia-Qualifikation verpasste. Das Team von Weise sicherte sich die Teilnahme erst in der vergangenen Woche durch den Sieg beim Qualifikations-Turnier im japanischen Kakamigahara.

Die Spielpläne für das Damen-Turnier, für das sich Deutschland als Europameister qualifiziert hatte, werden im kommenden Monat bekannt gegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%