Hockey Turnier
Hockey-Damen feiern gegen Argentinien zweiten Sieg

Am dritten Spieltag der 14. Champions Trophy in Amstelveen haben die deutschen Hockey-Damen ihren zweiten Turniersieg gefeiert. Der Olympiasieger setzte sich mit 3:1 (2:1) gegen Weltmeister Argentinien durch.

Bei der 14. Champions Trophy in Amstelveen haben die deutschen Hockey-Damen wieder den Einzug ins Endspiel im Visier. Der Olympiasieger setzte sich am dritten Spieltag gegen Weltmeister Argentinien nach einer starken Leistung mit 3:1 (2:1) durch und verbuchte nach dem 1:3 gegen Gastgeber Niederlande und dem 3:2 gegen China den zweiten Sieg.

Die Südamerikanerinnen glichen in der 27. Minute zwar die deutsche Führung durch Silke Müller (17.) aus, doch ein Doppelschlag durch Janine Beermann (33.) und Natascha Keller (43.) kurz vor und nach der Pause entschied die Partie.

"Wir waren klar überlegen"

"Wir waren klar überlegen, in beiden Halbzeiten das bessere Team, mal von kurzen Phasen abgesehen", sagte Bundestrainer Markus Weise: "Argentinien hat kein Mittel gegen unser Spiel gefunden."

Die Champions Trophy, das Turnier der weltbesten sechs Hockeyteams, ist für die DHB-Auswahl auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Madrid (14. September bis 9. Oktober) eine wichtige Zwischenstation. Weitere Gegner sind Neuseeland am Donnerstag und Australien am Samstag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%