Hockey WM: Deutsche Hockey-Herren im WM-Finale

Hockey WM
Deutsche Hockey-Herren im WM-Finale

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft hat den Einzug ins Finale der Hallen-WM in Wien geschafft. Der Titelverteidiger gewann nach drei Toren von Oscar Deecke 3:2 gegen Spanien und trifft am Sonntag auf Polen.

Titelverteidiger Deutschland hat bei den 2. Hockey-Weltmeisterschaften unter dem Hallendach das Finale erreicht und ist damit nur noch einen Sieg von der Titelverteidigung entfernt. Die Mannschaft des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) setzte sich in der Wiener Stadthalle mit 3:2 (2:1) gegen Spanien durch und trifft am Sonntag (15.40 Uhr) im Endspiel auf Vize-Europameister Polen, der die Tschechische Republik 4:2 (1:1) bezwang.

Matchwinner für die DHB-Auswahl war Oskar Deecke vom deutschen Meister Crefelder HTC. Der Niederrheiner erzielte alle drei Tore. "Ich bin zufrieden mit der Leistung. Es war die erwartet schwierige Partie, weil Spanien nur auf Konter gelauert hat und durch seine starken Individualisten in diesen Situationen immer gefährlich ist. Wir sind ruhig geblieben und haben am Ende unsere Chance clever ausgenutzt. Am Sonntag erwarte ich ein ähnliches Spiel, weil Polen auch defensiv stehen wird. Und die sind noch einmal stärker im Vorwärtsgang als die Spanier", sagte Bundestrainer Weise.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%