Hockey WM
Deutsche Hockeydamen besiegen Japan mit 2:1

Die deutsche Nationalmannschaft der deutschen Hockey-Frauen hat bei der WM im argentinischen Rosario den zweiten Sieg gefeiert. Das Team bezwang Japan mit 2:1 (0:0).

Die deutschen Hockey-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft in Argentinien Kurs auf das Halbfinale gehalten. Mit dem mühevollen 2:1 (0:0) gegen Japan gelang dem Team von Trainer Michael Behrmann im zweiten Vorrundenspiel der zweite Sieg. Die DHB-Auswahl liegt punktgleich hinter Olympiasieger und Titelverteidiger Niederlande sowie Vize-Weltmeister Australien auf Rang drei.

"Wir haben unsere sechs Punkte und müssen nun gegen Indien den nächsten Schritt machen, um dann wirklich zwei Entscheidungsspiele gegen Holland und Australien zu haben", sagte Behrmann mit Blick auf die verbleibenden drei Gruppenspiele. Nächster Gegner der deutschen Mannschaft ist am Freitag (19.30 Uhr Mesz) Indien.

In Rosario brachte Ai Murakami die Asiatinnen im Anschluss an eine Strafecke kurz nach der Pause mit 1:0 in Führung. Maike Stöckel glich in der 57. Minute zum 1:1 aus, ehe Natascha Keller vier Minuten später das Siegtor für die deutsche Mannschaft erzielte. "Das war eine harte Kiste, aber solche Spiele können für ein Turnier ja manchmal auch ein Dosenöffner sein", erklärte Behrmann.

Der japanische Ausgleich per Strafecke fünf Minuten vor Schluss wurde durch einen von Tina Bachmann angeforderten Videobeweis wieder zurückgenommen. "Es war gut, dass die Mannschaft am Ende bei der Ecke der Japanerinnen den Video-Beweis angefordert hat. Die Regel wurde international schon vor Olympia so besprochen", sagte Behrmann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%