In der elften Liga
Matthäus-„Comeback" bei Lok Leipzig

Fünf Jahre nach seinem letzten offiziellen Pflichtspiel bei den New York Metro Stars schnürt der zweifache Welt-Fußballer Lothar Matthäus (1990/1 991) wieder seine Fußball-Schuhe.

dpa LEIPZIG. Fünf Jahre nach seinem letzten offiziellen Pflichtspiel bei den New York Metro Stars schnürt der zweifache Welt-Fußballer Lothar Matthäus (1990/1 991) wieder seine Fußball-Schuhe.

Der heutige Cheftrainer der ungarischen Nationalmannschaft wird am 13. Mai beim Elftligisten 1. FC Lok Leipzig im Stadtpokal-Halbfinale gegen den SV Ost Leipzig auflaufen. Initiiert wurde der Auftritt von der "Sport-Bild", bei der Matthäus als Kolumnist arbeitet.

Seine Zusage hatte der deutsche Rekordnationalspieler bereits im Dezember vergangenen Jahres gegeben. Am Wochenende unterschrieb er bereits das Passantragformular. Der Sächsische Fußball-Verband (SFV) muss nun noch die Papiere ausstellen. "Er kann natürlich selbst entscheiden, auf welcher Position er spielen will", sagte Lok-Trainer Rainer Lisiewicz. Das Trikot mit der Nummer zehn ist ebenfalls reserviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%