sonstige Sportarten
Italien und Russland weiter ungeschlagen

Mit "weißer Weste" stehen die Volleyballer aus Italien und Russland nach dem dritten Spieltag der Europameisterschaft da. Beide Favoriten sind bislang ungeschlagen und halten damit klar Kurs auf das Halbfinale.

Auch am dritten Spieltag der Volleyball-Europameisterschaft in Italien und Serbien/Montenegro haben sich die Favoriten keine Blöße gegeben und stehen vor dem Einzug ins Halbfinale. Titelverteidiger Italien schlug am dritten Spieltag der Gruppe 1 die Auswahl Polens klar mit 3:0 (26:24, 25:22, 25:19) und führt die Tabelle ohne Punkt- und Satzverlust an. Ebenfalls ungeschlagen bleibt das Team aus Russland, das sich beim 3:2-Sieg gegen Kroatien (21:25, 25:18, 25:20, 21:25, 15:11) allerdings schwer tat.

Aufgrund des um drei Sätze schlechteren Satzverhältnisses liegt Russland derzeit hinter dem Gastgeber auf Platz zwei. Am vierten Spieltag am Mittwoch kann sowohl Italien (gegen Kroatien) als auch Russland (gegen Portugal) den Einzug in die Vorschlussrunde perfekt machen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%