sonstige Sportarten
ITF sperrt Dopingsünder Alex Bogomolov

Vom 26. September bis 9. November 2005 ist Alex Bogomolov zum Zusehen verurteilt. Der US-Amerikaner wurde vom Internationalen Tennisverband (ITF) wegen der Einnahme eines Asthmamittels gesperrt.

Der Internationale Tennisverband (ITF) hat hart durchgegriffen und den US-amerikanischen Tennisprofi Alex Bogomolov nach einer nicht angemeldeten Einnahme eines Asthmamittels vom 26. September bis 9. November 2005 wegen Dopings gesperrt.

Der 190. der Weltrangliste wurde bereits während der Qualifikation zu den Australian Open am 13. Januar positiv auf die verbotene Substanz Salbutamol getestet. Die ITF akzeptierte allerdings die Erklärung des 22-Jährigen, das Mittel aus medizinischen Gründen und nicht zur Leistungssteigerung eingenommen zu haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%