Jubel bei Alinghi
Schümann: "Das war ein Auftakt nach Maß"

Mit Kuhglocken und Schweizer Fahnen wurde die Alinghi nach dem 1:0 gegen das Team New Zealand an Land empfangen. "Wir haben uns von unserer Schokoladenseite gezeigt", stimmte auch Jochen Schümann in den Jubel ein.

Die Kuhglocken läuteten, die Schweizer Fahnen wehten im Wind, und auf dem Dach stimmten die Fans Sprechchöre an. Als die Crew der Alinghi nach dem ersten Sieg gegen das Team New Zealand an Land zurückkehrte, war es fast wie beim America's-Cup-Triumph vor vier Jahren in Auckland. "Das war ein Auftakt nach Maß", stimmte auch Jochen Schümann in den Jubel mit ein.

Für den dreimaligen Olympiasieger aus Penzberg fiel der Vergleich mit 2003 allerdings nicht ganz so positiv aus. "Es war schon komisch, an Land zu bleiben und den anderen beim Ablegen zuzuschauen", gab Schümann zu. Der 53-Jährige, beim Triumph in Neuseeland noch eine feste Größe, steht diesmal nicht in der Startaufstellung und verfolgte das Rennen auf der Teambase am Fernseher.

Schweizer Schokoladenseite

Was er da zu sehen bekam, tröstete Schümann immerhin. "Die Geschwindigkeit unseres neuen Bootes kann sich sehen lassen. Vier Jahre Vorbereitung haben sich ausgezahlt", freute sich der Sportdirektor des Titelverteidigers: "Da auch der Wind mitgespielt hat, konnten wir uns von unserer Schokoladenseite zeigen". Schümann bestätigte, dass die neue Yacht SUI 100 für "alles über zehn Knoten gut vorbereitet" sei.

Am Ende überquerten die Schweizer die Ziellinie mit einem komfortablen Vorsprung von 35 Sekunden. Kein Wunder also, dass einige Beobachter nun einen erneuten 5:0-Triumph erwarten. Nicht so Schümann: "Wir waren nicht perfekt. Gerade am Start waren wir sehr auf Sicherheit bedacht.". Zudem ist für das zweite Rennen am Sonntag (ab 15 Uhr) weniger Wind vorhergesagt: "Dann wird neu Maß genommen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%