Judo International
Marlen Hein siegt beim Weltcup in Belo Horizonte

Beim ersten Finaltag des Judo-Weltcups in Belo Horizonte hat Marlen Hein in der Klasse bis 57kg den Titel errungen. Insgesamt erreichten die deutschen Frauen fünf Podestplätze.

Judoka Marlen Hein hat den Judo-Weltcup in Belo Horizonte gewonnen. Im Leichtgewicht bis 57kg besiegte die Prenzlauerin im Endkampf die Brasilianerin Giulia Penalber vorzeitig mit Ippon (ganzer Punkt).

Insgesamt erkämpfte die starke Frauen-Auswahl des Deutschen Judo-Bundes (DJB) am ersten Finaltag gleich fünf Podestplätze. Maren Kräh (Spremberg/bis 52kg) und Claudia Ahrens (Potsdam/bis 63kg) schafften es wie Hein bis ins Finale, unterlagen aber Souza Mirana (Brasilien) bzw. Yardin Gerbi (Israel). Wasilisa Prill (Osnabrück/bis 48kg) und Claudia Malzahn (Halle/bis 63kg) eroberten jeweils im kleinen Finale den dritten Rang.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%