Judo Turnier
Bönisch siegt souverän im Finale der German Open

Yvonne Bönisch hat mit einer eindrucksvollen Leistung die German Open in Braunschweig gewonnen. Die Olympiasiegerin besiegte im Finale Miryam Roper-Yearwood aus Leverkusen.

Olympiasiegerin Yvonne Bönisch hat nach einer glanzvollen Vorstellung die German Open in Braunschweig gewonnen. Fünf Wochen vor ihrem ersten olympischen Wettkampftag bezwang die Potsdamerin unter anderem im Halbfinale die amtierende Europameisterin Sabrina Filzmoser (Österreich). "Ich bin zufrieden mit mir und optimistisch, was die Vorbereitung auf Olympia angeht", meinte Bönisch, die das Finale der Klasse bis 57kg kampflos gegen Miryam Roper-Yearwood aus Leverkusen gewann.

Zwei Silbermedaillen für Olympiastarterinnen

Die Olympiastarterin im Superleichtgewicht, Michaela Baschin (Backnang), gewann wie Schwergewichtlerin Katrin Beinroth (Hannover) Silber. Letztere musste sich in Abwesenheit der Peking-Starterin Sandra Köppen-Zuckschwerdt (Brandenburg) nur im Finale der Britin Karina Bryant geschlagen geben.

Im Kampf um Platz drei dominierten vor allem die Olympia-Ersatzstarterinnen. Severine Pesch (Neureuth), Claudia Malzahn (Halle/Saale) und Franziska Konitz (Berlin) sowie Claudia Ahrens (Potsdam) gewannen Bronze.

Bei den Männern erkämpfte in Abwesenheit der Olympiastarter am ersten Wettkampftag lediglich Nachwuchstalent Dino Pfeiffer (Karlsruhe) eine Platzierung. Der Junioren-Vize-Europameister wurde Fünfter. Am Sonntag werden die Wettkämpfe in sechs weiteren Gewichtsklassen fortgesetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%