sonstige Sportarten
Kafelnikow als Golfer erfolglos

Der Einstand auf der Europatour der Golfer ging für den Ex-Tennisstar Jewgeni Kafelnikow gründlich daneben. Nach der Auftaktrunde der Russian Open liegt der Russe schon 22 Schläge hinter Spitzenreiter Tom Whitehouse.

Als Tennisspieler ließ Jewgeni Kafelnikow die Konkurrenz oft erzittern, auf dem Golfplatz stellt der Russe aber wohl keine Gefahr für die anderen Teilnehmer dar. Der frühere Weltklasse-Tennisspieler hat bei seinem Golfdebüt auf der Europa-Tour Lehrgeld zahlen müssen. Der Olympiasieger von Sydney konnte zum Auftakt der mit 405 000 Russian Open auf der Par-72-Anlage des Moskauer Country Clubs mit den Golfprofis nicht mithalten und beendete die erste Runde auf dem vorletzten Platz.

Mit 88 Schlägen lag der inzwischen schwergewichtige Russe, der mit seiner Leidenschaft Pokern Geld am Spieltisch verdient, 22 Schläge hinter Spitzenreiter Tom Whitehouse. Der Engländer führt nach seiner 66er-Runde mit einem Schlag Vorsprung vor einem Verfolger-Quintett.

Als bester deutscher Spieler belegt der Hamburger Sven Strüver mit 71 Schlägen den geteilten 29. Platz. Der Münchner Kariem Baraka ist nach einer 73er-Runde 70. Als 135. muss Erol Simsek aus Syke mit 77 Schlägen bereits um die Qualifikation für die beiden Schlussrunden bangen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%