Kanu EM
Deutsche Slalom-Kanuten starten mit EM-Gold

Für die deutschen Slalom-Kanuten war es bei den Europameisterschaften in L´Argentiere ein Auftakt nach Maß. Das vom Olympiadritten Stefan Pfannmöller angeführte Canadier-Team gewann die Goldmedaille.

Besser hätten die Europameisterschaften in L´Argentiere in den französischen Hochalpen für die deutschen Slalom-Kanuten nicht beginnen können. Das vom Olympiadritten Stefan Pfannmöller (Halle/Saale) angeführte Canadier-Team errang auf der Durance nach zwei Läufen in 252,06 Sekunden vor der Slowakei (256,09) und Tschechien (257,23) die Goldmedaille. Es war die erste Team-Goldmedaille für die deutschen Canadier seit 1998. Neben Pfannmöller standen Nico Bettge (Magdeburg) sowie Jan Benzien (Leipzig) im Aufgebot.

Pech hatten die deutschen Kajak-Damen. Claudia Bär (Augsburg), Jennifer Bongart (Köln) und Jasmin Schornberg (Hamm) lagen nach dem ersten Durchgang in Führung, verpassten aber im Finale zwei Tore und fielen auf Rang vier zurück. Den Sieg sicherte sich die Slowakei (277,24 Sekunden) vor Tschechien (281,31), Frankreich (283,26) und Deutschland (288,68).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%