Kanu EM
Slalom-Kanuten in französischen Alpen stark

Die deutschen Slalom-Kanuten haben bei der EM im französischen L´Argentine am Samstag einmal Gold und einmal Bronze gewonnen. Einen deutschen Triumph gab es dabei im Zweier-Canadier.

Bei den Europameisterschaften der Slalom-Kanuten in L´Argentiere haben deutsche Athleten im Zweier-Canadier das zweite Gold sowie im Herren-Kajak eine Bronzemedaille geholt. Einen Tag nach dem Sieg des Einer-Canadier-Teams auf der Durance in den französischen Hochalpen gewannen Felix Michel/Sebastian Piersig (Spremberg), Kay Simon/Robby Simon (Strehla) und David Schröder/Frank Henze (Leipzig) nach zwei Läufen in 265,50 Sekunden vor Frankreich (4,19 Sekunden zurück) und Tschechien (6,00). Die Olympiazweiten Marcus Becker/Stefan Henze fehlen beim Championat wegen ihrer Prüfungen beim Studium.

Die Kajak-Spezialisten mit Weltmeister Fabian Dörfler (Augsburg), Erik Pfannmöller (Halle/Saale) und Alexander Grimm (Augsburg) landeten hinter den siegreichen Slowenen und Polen auf dem dritten Platz. Der Abstand zu Rang eins betrug lediglich 1,71 Sekunden.

Die Entscheidungen in den vier olympischen Einzeldisziplinen fallen am Sonntag. In den Vorläufen schied keines der jeweils drei deutschen Boote aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%