Kanu Olympia
Kanu-Trainer Capousek hört nach Olympia auf

Der Cheftrainer des chinesischen Kanu-Teams Josef Capousek wird sein Amt nach den Olympischen Spielen in Peking abgeben. Das erklärte der 62-Jährige beim Weltcup in Duisburg.

Kanu-"Goldschmied" Josef Capousek wird seine Mission als chinesischer Cheftrainer nach den Olympischen Spielen in Peking beenden. Das erklärte der 62-Jährige beim Weltcup in Duisburg.

Capousek hatte das Amt vor drei Jahren übernommen, nachdem die deutschen Kanuten unter seiner Regie zuvor insgesamt 17 olympische Goldmedaillen gewonnen hatten. Der gebürtige Tscheche sichtet nach eigener Aussage Anfragen von mehreren Verbänden für die Zeit nach Olympia. In Peking will er mit China bis zu vier Medaillen gewinnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%