Kanu Regatta
Duisburger Kanu-Regatta fällt ins Wasser

Die diesjährige Kanu-Regatta in Duisburg ist wegen der geringen Teilnehmerzahl abgesagt worden. Bis zum Meldeschluss hatten lediglich fünf Nationen zugesagt.

Die seit 1980 jährlich ausgetragene Traditions-Regatta in Duisburg fällt 2009 aus und bringt den WM-Fahrplan der deutschen Kanuten gehörig durcheinander. Otto Schulte, Präsident des Regatta-Vereins, begründete die Streichung der vom 29. bis 31. Mai geplanten Rennen mit der geringen Teilnehmerzahl. Bis zum Meldeschluss Anfang April hatten erst fünf Nationen ihre Zusage für das Kräftemessen auf der Wedau gegeben.

Ursprünglich wollte der Deutsche Kanu-Verband (DKV) die Plätze für die EM in Brandenburg (25. bis 28. Juni) sowie für die WM in Dartmouth/Kanada (12. bis 16. August) beim Weltcup in Posen (22. bis 24. Mai) und in Duisburg vergeben. Anstelle der Wedau-Regatta sollen nun die Ergebnisse des Weltcups im ungarischen Szeged (5. bis 7. Juni) über die Vergabe der Tickets mitentscheiden.

Der hohe Stellenwert der Regatta in Duisburg lasse sich laut Schulze mit dieser geringen Zahl an Teilnehmern nicht halten. Die Zurückhaltung der Nationen ist offenbar eng mit der weltweiten Wirtschaftskrise verknüpft. "Es kommt da einiges zusammen. Vielen nationalen Verbänden fehlt derzeit das Geld. Ein Jahr nach den Olympischen Spielen sparen sie dann lieber die Mittel und konzentrieren sich ganz auf die drei Weltcups und die WM", sagte Schulte.

Der Präsident des ausrichtenden Vereins betonte jedoch, dass Duisburg weiter als Standort für hochrangige Regatten zur Verfügung stehe. "Im kommenden Jahr werden wir den Weltcup in jedem Fall hier in Duisburg ausrichten", meinte Schulte. Für die Jahre 2010 bis 2012 ist der Weltcup fest nach Duisburg vergeben. Anfang Mai 2009 werden in Duisburg zudem die deutschen Einermeisterschaften auf der traditionsreichen Bahn im Sportpark ausgetragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%