Kanu Weltcup
Becker Henze gewinnen Weltcup in Augsburg

Das Duo Becker/Henze hat beim Weltcup der Slalomkanuten in Augsburg den ersten Platz erreicht. Zudem verbuchte der Deutsche Kanu-Verband Podestplätze in den Einer-Booten.

Die Ex-Weltmeister Marcus Becker/Stefan Henze haben beim Weltcup der Slalomkanuten auf dem Augsburger Eiskanal für den einzigen Triumph der Gastgeber gesorgt. Kajak-Olympiasieger Alexander Grimm fuhr auf seiner Heimatstrecke ebenso auf Platz zwei wie Sideris Tasiadis (beide Augsburg) im Einer-Canadier. Weltmeisterin Jennifer Bongardt (Köln) und Jan Benzien (Leipzig) komplettierten als Dritte den starken Auftritt des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV).

Becker/Henze gewannen überlegen mit 2,31 Sekunden Vorsprung vor den slowakischen Olympiasiegern Pavol und Peter Hochschorner. "Ich glaube, das war fast der perfekte Lauf. Viel mehr kann man nicht rausholen, das war dicht an hundert Prozent", sagte Henze. Die Peking-Starter Felix Michel/Sebastian Piersig (Spremberg) wurden Sechste.

Alexander Grimm musste sich nur dem Slowenen Peter Kauzer beugen. "Kauzer war einfach zu stark. Ich habe einmal berührt, das war ein kleiner Konzentrationsfehler, an dem Tor war ich gedanklich schon weiter. Aber trotzdem war das ein toller Wettkampf", sagte Grimm, der schon vor Wochenfrist beim Weltcup in Bratislava als Dritter auf dem Podium gestanden hatte.

Im Einer-Canadier stahl Weltmeister Toni Estanguet (Frankreich) den Gastgebern die Show. Dahinter musste sich Jan Benzien, der in Pau/Frankreich den ersten Saison-Weltcup gewonnen hatte, dem nationalen Rivalen Sideris Tasiadis geschlagen geben. Bei den Frauen schaffte Jennifer Bongardt beim Comeback nach Wettkampfpause (die Kölnerin bereitete sich im Individualtraining auf die WM vor) Platz drei hinter Jana Dukatova (Slowakei) und Stepanka Hilgertova (Tschechien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%