Kanu Weltcup
Erster Sieg für Mandy Planert nach Babypause

Vizeeuropameisterin Mandy Planert hat beim Kanuslalom-Weltcup im slowenischen Tacen ihren ersten internationalen Sieg nach der Babypause gefeiert und die starke deutsche Bilanz von vier Podestplätzen gekrönt.

Die starke deutsche Bilanz von vier Podestplätzen hat Vizeeuropameisterin Mandy Planert beim Kanuslalom-Weltcup im slowenischen Tacen gekrönt und ihren ersten internationalen Sieg nach der Babypause gefeiert. Die Leipzigerin siegte beim zweiten Saison-Weltcup im Einerkajak mit 1,32 Sekunden Vorsprung vor der Tschechin Jana Dukatova.

Jeweils Platz drei belegten Fabian Dörfler (Augbsurg/Einerkajak), Nico Bettge (Magdeburg/Einercanadier) und Felix Michel/Stefan Piersig (Spremberg/Zweiercanadier). Ex-Weltmeister Dörfler, der beim ersten Weltcup in Prag mit Platz zwei für den einzigen deutschen Podestplatz gesorgt hatte, hat damit gute Chancen auf den Gesamtsieg. Am kommenden Wochenende steht in der olympischen Sportart der Heim-Weltcup in Augsburg auf dem Programm.

"Ich bin sehr glücklich über den Sieg, wir sind alle auf dem aufsteigenden Ast. Die WM ist ja erst im September, bis dahin muss ich noch Defizite abstellen", erklärte Planert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%