Kanu WM
Deutsche Einerkajak-Teams holen WM-Gold

Die Deutschen präsentieren sich bei den Teamwettbewerben der Slalom-WM in Brasilien stark. Jeweils eine Goldmedaille erkämpften sich die Männer und Frauen im Einerkajak, Silber gab es für den Zweiercanadier der Frauen.

Mit drei Podestplätzen im Gepäck, beenden die Deutschen bei der Slalom-WM in Brasilien die nichtolympischen Teamwettbewerbe im Einerkajak und Zweiercanadier. Erik Pfannmöller (Halle/Saale), Alexander Grimm und Fabian Dörfler (beide Augsburg) waren im Einerkajak am Fuße der weltberühmten Wasserfälle von Foz do Iguazu das Maß aller Dinge. Und auch Jennifer Bongardt (Köln), Mandy Planert (Leipzig) und Jasmin Schornberg (Hamm) standen ganz oben auf dem Siegerpodest.

Im Canadier mussten sich Nico Bettge (Magdeburg), Jan Benzien (Leipzig) und Lukas Hoffmann (Dormagen) als Titelverteidiger dagegen mit Silber zufriedengeben, im Zweiercanadier ging Deutschland auf Platz vier leer aus.

Pfannmöller und Co. holten mit 204,94 Punkten nach zwei Durchgängen knapp vor Frankreich (205,28) und Tschechien (205,91) das erste deutsche Mannschafts-Gold im Einerkajak seit 2002. Die deutschen Frauen setzten sich mit 238,76 Sekunden gegen Tschechien (240,49) und das Team aus Großbritannien (241,42) durch.

Bettge, Benzien und Hoffmann mussten mit 214,40 Punkten Frankreich (212,16) den Vortritt lassen, Bronze holt Tschechien (217,87). Im Zweiercanadier liegt das letzte deutsche Gold - damals für die DDR - 32 Jahre zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%