Kanu WM
Simon Brüder gewinnen Quali im Zweier-Canadier

Bei der Kanuslalom-WM in Brasilien haben die beiden Hallenser Brüder Kay und Robby Simon die Qualifikation im Zweier-Canadier gewonnen. Im Einerkajak konnte die Leipzigerin Mandy Planert mit dem dritten Platz überzeugen.

Die Qualifikation im Zweier-Canadier bei der Kanuslalom-WM in Foz de Iguassu/Brasilien haben die Hallenser Brüder Kay und Robby Simon für sich entschieden. Als Siebte hinterließen in den beiden Rennläufen auch Felix Michel/Sebastian Piersig (Spremberg) einen guten Eindruck.

Dagegen patzten die Olympia-Zweiten Marcus Becker/Stefan Henze (Halle) im ersten Durchgang, kassierten vier Strafpunkte und landeten am Ende nur auf Rang 22. Da aber in den Halbfinals die Qualifikations-Zeiten nicht mehr zählen, sind auch die Chancen der Mitfavoriten noch intakt.

Im Einerkajak der Frauen führte die Leipzigerin Mandy Planert noch bei Halbzeit der Qualifikation, schaffte dann aber als Dritte ebenso den Sprung in das Halbfinale am Samstag wie Jennifer Bongardt (Köln) und Jasmin Schornberg (Hamm) auf den Rängen sechs sowie zwölf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%