Kartenvorverkauf für Olympia läuft schleppend
Organisationskomitee weist Horrorszenario zurück

Mit tiefer Verärgerung haben die Organisatoren der Olympischen Winterspiele auf Berichte aus den USA regiert, die von einem Olympia-Zuschauer-Flop im Februar ausgehen.

HB TURIN. Mit tiefer Verärgerung haben die Organisatoren der Olympischen Winterspiele auf Berichte aus den USA regiert, die von einem Olympia-Zuschauer-Flop im Februar ausgehen. Das Organisationskomitee (TOROC) wies am Donnerstag harsche Kritik amerikanischer Zeitungen am schwachen Ticket- Vorverkauf und an den angeblich schlechten Buchungszahlen der Hotels in der norditalienischen Olympiastadt entschieden zurück.

Die Befürchtungen aus den USA seien überzogen und unbegründet. Die US-Zeitungen "USA Today" und "Wall Street Journal" hätten ein Horrorszenario von "Winterspielen ohne Zuschauer" an die Wand gemalt, klagen die Italiener. Derzeit sind tatsächlich erst rund 60 Prozent aller Eintrittskarten für die Wettkämpfe verkauft, insgesamt rund 600 000 von 1 Million Karten.

Der bislang schleppende Ticketverkauf in Italien beunruhigt das TOROC jedoch nicht: "Italiener bestellen Tickets für solche Veranstaltungen nicht so weit im Voraus", sagte TOROC-Marketing- Koordinator Alberto Acciari dem "Corriere della Sera". "Nach den Feiertagen erwarten wir jetzt bis zu den Spielen noch einen Absatz von 250 000 Tickets." Weitere 150 000 werden nach Einschätzung des TOROC nach Beginn der Wettkämpfe von kurzentschlossenen Sportfans vor allem aus der Olympiaregion gekauft werden.

Insgesamt peilen die Turiner weiterhin 880 000 verkaufte Tickets und Einnahmen in Höhe von 76 Millionen Euro an. So würden rund 12 Prozent der Karten unverkauft bleiben. Bei den Spielen in Salt Lake City 2002 waren nur 5 Prozent der Tickets liegen geblieben. Renner im Turiner Vorverkauf sind bislang die alpinen Ski-Rennen, Eiskunstlauf und Eisschnelllauf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%