Katar und Fernsehen: Handball-WM beschert Sky Traumquoten

Katar und Fernsehen
Handball-WM beschert Sky Traumquoten

ARD und ZDF haben sich gegen eine Übertragung der Handball-WM entschieden. Das war ein Fehler. Die Erfolge der Deutschen sorgen beim Abo-Kanal Sky für Traumquoten. Folgt heute ein Sieg gegen die Dänen?
  • 0

DohaFür den Pay-TV-Sender Sky erweist sich die Handball-Weltmeisterschaft als Glücksfall. Die Resonanz auf die ersten Live-Übertragungen aus Katar wird als sehr positiv bewertet. 310.000 Fans verfolgten am Sonntag den 27:26-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Russland.

„Das ist ein toller und hervorragender Wert. Wir sind sehr zufrieden. So kann es weitergehen“, kommentierte Dirk Grosse von der Sky-Sport-Kommunikation am Montag die Einschaltquote. Sie entspricht einem Marktanteil von 1,4 Prozent.

Am Freitag hatten 120.000 Zuschauer laut der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) das erste Gruppenspiel der DHB-Auswahl gegen Polen gesehen. Bei den Quoten sind die Fans, die die WM-Spiele in Sport-Bars verfolgen, nicht berücksichtigt.

Grosse verwies auf die besondere Problematik bei der Ermittlung der Zahlen für den Abo-Kanal. Unter den rund 5000 Haushalten, deren Fernsehverhalten registriert wird, würden sich nur 380 Haushalte befinden, die Sky abonniert haben.

Der Pay-TV-Sender mit rund vier Millionen Kunden hatte kurzfristig die Live-Rechte für die WM erworben, nachdem im Dezember die Verhandlungen zwischen ARD/ZDF und dem Rechteinhaber beIN Sports gescheitert waren.

In der Vergangenheit waren die WM-Turniere stets von Free-TV-Sendern wie ARD/ZDF, RTL oder Sport1 übertragen worden. Je nach Bedeutung schwankten die Zuschauerzahlen bei deutschen Spielen zwischen vier und 16,16 Millionen beim WM-Finale 2007 im eigenen Land.

Kommentare zu " Katar und Fernsehen: Handball-WM beschert Sky Traumquoten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%