Kniebeschwerden erzwingen Aufgabe
Verletzter Valverde im Tal der Tränen

Im Weißen Trikot des besten Nachwuchsfahrers hat Alejandro Valverde die 92. Tour de France am Freitag vorzeitig beendet. Drei Tage nach seinem Triumph auf der ersten Alpenetappe in Courchevel vor Lance Armstrong musste der Spanier mit Kniebeschwerden aufgeben.

Im Weißen Trikot des besten Nachwuchsfahrers hat Alejandro Valverde die 92. Tour de France am Freitag vorzeitig beendet. Drei Tage nach seinem Triumph auf der ersten Alpenetappe in Courchevel vor Lance Armstrong musste der Spanier mit Kniebeschwerden aufgeben.

Der Teamkollege des Erfurters Daniel Becke in der Tour-Mannschaft des spanischen Rennstalls Illes Balears stieg auf der 13. Etappe von Miramas nach Montpellier bei Kilometer 78 vom Rad. Am Freitagmorgen war der 25 Jahre alte Vizeweltmeister von 2003 als Gesamtfünfter mit 3:16 Minuten Rückstand angetreten.

161 von ursprünglich 189 Fahrer am Start. Noch sechs der 21 Teams fahren in kompletter Formation, darunter auch die beiden deutschen Rennställe Team Gerolsteiner und T-Mobile.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%